27./28.04.2018 – Anreise

Am 27. April ging es vom Landkreis Karlsruhe durch einige Staus auf der Autobahn zunächst bis in den Westerwald – danke an unsere lieben Gastgeber auch nochmal an dieser Stelle.

       

Am nächsten Morgen machten wir uns dann auf den Weg in die ersten beiden (zumindest für unseren Trabant) neuen Länder – die Niederlande und Belgien, um gegen Abend in Zeebrugge die Fähre nach Hull in England zu erwischen. Dies wurde aufgrund von einer längeren Mittagspause und einem Stau auf der belgischen Autobahn etwas stressig und knapp, wir haben dann zwei Minuten vor Schließung des Terminals noch eingecheckt und durften die Reise nach England antreten.

Idee / Planung
29.04.2018 – Quer durch England